Himmelreich des Barock

Das Christkind und seine verzwickten Verwandtschaftsverhältnisse

Ein aufschlussreicher Einblick in die Geschichte von Maria und Jesus und nichtzuletzt die Herkunft von Ochs und Esel an der Kruppe.

Weil Antike und Mittelalter von der Sippe geprägt wurden, trafen Familiengeschichte und Herkunft von Maria auf reges Interesse. So entstanden phantasievolle Legenden, die auch die Großeltern des Christkinds in die Familie mit einbezogen. In diesem Vortrag erfahren Sie allerhand Interessantes und Kurioses, nicht zuletzt, weshalb Maria vor dem Christuskind kniet, obwohl das so nicht in der Bibel steht…


Quellen: Dr. Helga Müller-Schnepper, MG(KB) © 09/2014 (01/2013)

Weitere Informationen:

SUCHE in ArbeitSuche

LOGIN für Redaktion/Grafik/Verwaltung Login Redaktion/Grafik/Verwaltung

LOGIN für Abo/Kunde/Verkauf/Mitglied Login Abo/Kunde/Verkauf/Mitglied

Infos? Nehmen Sie Kontakt mit uns aufKontakt

Copyright© Oberschwäbisches Barockzentrum 2012–2015 — All rights reserved                         Hinweis: Sie dürfen diese Seite verlinken, jedoch nicht den Text kopieren.