Himmelreich des Barock

Tausend Jahre wie ein Tag: Reichenau & Campus Galli

Steinmetz

Was verbindet die Insel Reichenau mit Meßkirch? Der Klosterplan von St.Gallen.

Das Unesco-Weltkulturerbe Insel Reichenau wirkt noch immer als höchst spiritueller Ort. Mit drei Kirchen und ihren berühmten Fresken steht die Bodensee-Insel in einer Tradition von 1200 Jahren Klostergeschichte.

Dazu gehört auch der rätselhafte Klosterplan von St.Gallen, dessen Entstehung dem Scriptorium des Klosters Reichenau zugeschrieben wird. Im Besucherbereich ist ein Holzmodell zu besichtigen, welches ab Sommer 2013 in Originalgröße entstehen soll: Campus Galli.

Campus Galli im knapp dreißig Kilometer entfernten Meßkirch ist ein spannender Trip in die experimentelle Archäologie. Hier erbauen Menschen in historischen Gewändern ohne Maschinen die karolingische Klosterstadt

Back- und Kunstgewerbe

Quellen: Oberschwäbisches Barockzentrum eG, MG(MG) © 09/2014 (09/2013)

Weitere Informationen:

Steinmetz
Campus Galli-Schlüssel
Holzfratzen

SUCHE in ArbeitSuche

LOGIN für Redaktion/Grafik/Verwaltung Login Redaktion/Grafik/Verwaltung

LOGIN für Abo/Kunde/Verkauf/Mitglied Login Abo/Kunde/Verkauf/Mitglied

Infos? Nehmen Sie Kontakt mit uns aufKontakt

Copyright© Oberschwäbisches Barockzentrum 2012–2015 — All rights reserved                         Hinweis: Sie dürfen diese Seite verlinken, jedoch nicht den Text kopieren.