Himmelreich des Barock

Barocke Persönlichkeiten

<- Kurzbeschreibung ->

Hermann der Lahme

Er war Mönch im Kloster Reichenau. Im Jahr 1013 geboren, verehrten ihn die Zeitgnossen als Mathematiker, Astronomen und Komponisten. Im Bibliotheksfresko von Schussenried hat er einen Ehrenplatz


Adelindis von Buchau und andere Powerfrauen

Ein Damenstift, wie das in Buchau war kein Kloster, sondern vielmehr eine Möglichkeit für adlige Damen, ohne Mann und Kinder ein feudales Leben zu führen.


Dominikus Zimmermann in der Wies

 Sixtus Lampl stellte zu Beginn seines Vortrags die zwei bekanntesten Portraitdarstellungen Dominikus Zimmermanns vor: Die in Steinhausen zeigt ihn als Führer seines Pferds, die andere kniend vor seiner Wieskirche ...


 


Quellen: MG(MG) © 02/2014 (01/2014)

Weitere Informationen:

SUCHE in ArbeitSuche

LOGIN für Redaktion/Grafik/Verwaltung Login Redaktion/Grafik/Verwaltung

LOGIN für Abo/Kunde/Verkauf/Mitglied Login Abo/Kunde/Verkauf/Mitglied

Infos? Nehmen Sie Kontakt mit uns aufKontakt

Copyright© Oberschwäbisches Barockzentrum 2012–2015 — All rights reserved                         Hinweis: Sie dürfen diese Seite verlinken, jedoch nicht den Text kopieren.